Bitcoin bricht entschieden über den Widerstand hinaus

  • Bitcoin Cycle ist aus einem aufsteigenden Dreieck ausgebrochen.
  • Es gibt Unterstützung bei $15.800.
  • BTC befindet sich wahrscheinlich in der letzten Unterwelle der fünften Welle.
  • Wollen Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Der Bitcoin (BTC)-Preis brach schließlich aus dem Widerstandsbereich von 15.800 $ aus und erreichte einen Höchststand von fast 16.500 $.

Zwar könnte ein kurzfristiger Rückgang eintreten, um das Gebiet als Unterstützung zu bestätigen, aber es sieht nicht so aus, als ob die BTC einen Höchststand erreicht hätte.

Bitcoin bricht aus

Der Bitcoin-Preis wurde seit dem 5. November unter dem Widerstandsbereich von $15.800 gehandelt. Nachdem er ein aufsteigendes Dreieck gebildet hatte, konnte der Preis gestern schließlich ausbrechen und erreichte ein Hoch von $16.494, bevor er leicht zurückging.

Der 15.800 $-Bereich dürfte nun als Unterstützung fungieren und fällt auch mit einer aufsteigenden Unterstützungslinie zusammen.

Kurzfristig hat die BTC begonnen, Schwäche zu zeigen. Nachdem er zwei rückläufige Kerzenhalter geschaffen hat, hat der Preis ein Abendstern-Muster geschaffen, das normalerweise als rückläufiges Umkehrmuster angesehen wird.

Daher ist es möglich, dass sich der Preis zurückverfolgen lässt, um den Bereich um $15.800 als Unterstützung zusammen mit der aufsteigenden Unterstützungslinie zu bestätigen, bevor er schließlich höher steigt.

Langfristiger Widerstand

Trotz des Ausbruchs zeigt der Tagestrend Schwäche in Form der beträchtlichen rückläufigen Divergenz des RSI, der sich ebenfalls im überkauften Bereich bewegt.

Allerdings zeigen weder der MACD noch der Stochastic Oscillator Schwäche. Darüber hinaus hat der Kurs den Widerstandswert von 0,786 Fib bei $16.140 erreicht, gemessen am Allzeithoch von 2017.

Kombiniert man dies mit der rückläufigen Divergenz, zeigt sich, dass sich BTC wahrscheinlich dem Höhepunkt seiner Aufwärtsbewegung nähert. Sollte sich der Anstieg fortsetzen, wird die nächste Widerstandsmarke bei $17.264 gefunden.

Wellen-Anzahl

Der BTC-Preis befindet sich wahrscheinlich in der fünften Unterwelle (blau) der fünften Welle, die ein Ziel zwischen 16.900 $ – 17.200 $ hat.

In der vorherigen Bitcoin-Analyse von BeInCrypto wurde dies festgestellt:

„Dieses spezielle Ziel wurde durch Projektion der Länge der Unterwellen 1-3 bis Unterwelle 4 (blau & orange) gefunden. Dies ist auch die 4.618-Faser-Erweiterung der Unterwelle 1 (blau)“.

Die geringfügige Unterwellenbildung (schwarz) für den möglichen endgültigen Anstieg ist unten angegeben und stimmt mit dem Rest der Analyse überein, was auf einen kurzfristigen Rückgang vor einer letzten Aufwärtsbewegung hindeutet.

Schlussfolgerung

Es ist zwar möglich, dass die BTC kurzfristig sinkt, um das Breakout-Niveau zu validieren, aber es scheint, dass die Aufwärtsbewegung noch nicht abgeschlossen ist.

Haftungsausschluss: Der Kryptowährungshandel ist mit einem hohen Risiko verbunden und möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die in diesem Artikel geäusserten Ansichten spiegeln nicht die Ansichten von BeInCrypto