DIE 4 SCHLECHTESTEN KRYPTOPROJEKTE AUF DEM MARKT: BSV, TRX, XLM, BCH

Ich war schon immer die Art von Bloggerin, die über gute Projekte, positive Nachrichten und gelegentlich pädagogische Beiträge diskutiert hat. Obwohl ich selten über Projekte schreibe, die ich aus verschiedenen Gründen ablehne oder einfach missbillige. Deshalb möchte ich auf die vier am meisten gehypten Projekte im Krypto-Raum eingehen, die ich aus dem einen oder anderen Grund für schreckliche Projekte halte. Dies ist eher zum Spaß, aber nehmen Sie es, wie Sie wollen!

Das bedeutet keineswegs, dass Sie mit diesen Projekten kein Geld verdienen können, aber vielleicht wollen Sie sie nicht unterstützen, nachdem Sie dies gelesen haben. Denken Sie daran, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eines dieser Projekte kaufen oder damit handeln, im Wesentlichen die dahinter stehende Wirtschaft unterstützen. Sie unterstützen den Nutzen und die Utilität, die hinter dem Projekt stehen. Seien Sie also vorsichtig, wohin Sie Ihr Geld stecken.

Nichts sollte als Investition oder Finanzberatung betrachtet werden. Genießen Sie die Fahrt.

Das beste System zum Bitcoin-Handel

Top 4 der schlimmsten Projekte

Lassen Sie uns direkt darauf zu sprechen kommen und unsere Aufstellung für die am schlimmsten gehypten Projekte auf dem Kryptomarkt betrachten.

  • Zuerst kommt die berüchtigte Bitcoin Satoshi’s Vision (BSV)
  • Zweiter im Bat ist das wahnsinnig gehypten Tron-Projekt (TRX)
  • Wessen am dritten? Das ist kein anderer als Steallar (XLM)
  • Bitcoin Cash (BCH) rundet das Team der Außenseiter auf dem vierten Platz ab
  • Das ist unsere heutige Aufstellung, Leute. Wir werden jedes Projekt einzeln durchgehen und auseinander brechen, warum genau ich diese Projekte für die am schlimmsten gehypten
  • Projekte auf dem Kryptomarkt gehalten habe. Nochmals, dies sind meine persönlichen
  • Meinungen, damit Sie sie kompetent zustimmen, ignorieren oder an Ihren Chef weiterleiten können. Sie haben die Wahl, wie Sie mit den Informationen verfahren wollen.

Was auch immer Sie mit den Informationen tun, geben Sie sie nicht an John McAfee weiter, denn das werden seine neuen Lieblingsprojekte zum Schillern, im Ernst.

Schlechte Dinge über die Vision von Bitcoin Satoshi

Zweifellos ist die Vision von Bitcoin Satoshi meiner Meinung nach das schlechteste Projekt auf dem Markt. Hier sind ein paar Gründe dafür:

  • BSV wertet die Marktszene nicht auf, weil es eine fast identische Kopie von Bitcoin Core ist, mit wenig zukünftiger Entwicklung
  • Sie wird von einem Psychopathen namens Craig Wright geleitet, der mehrmals versucht hat, den Markt zum Einsturz zu bringen.
  • Als Pump-and-Dump-System mit klaren Beispielen in den Diagrammen
    Es zeigt eine starke „Ride or die“-Mentalität, wobei seine Benutzer und Anhänger in der
  • Krypto-Gemeinschaft anderen Projekten gegenüber feindselig eingestellt sind.
  • Diese Feindseligkeit lässt auch das gesamte Ökosystem jugendlich und dramatisch erscheinen und veranlasst die Investoren, Krypto
  • Das Projekt hat eine winzige Hash-Rate von etwa 0,5 % – 1,5 % der Bitcoin Cores über alle Hash-Raten, was bedeutet, dass es leicht kompromittiert werden könnte.
  • Der größte Teil der Hash-Rate kommt von wenigen Börsen und Bergbauunternehmen, was bedeutet, dass es überhaupt nicht dezentralisiert ist.
  • Dies sind nur einige grundlegende Punkte, die es zu klären gilt. Der Hauptpunkt ist mit überwältigender Mehrheit der Anführer hinter der BSV-Währung, von der ich immer noch glaube, dass sie jemandem Milliarden gestohlener Krypto schuldet. Es gibt absolut keinen
  • Grund, warum die Behörden Craig Wright nicht bereits verhaftet haben sollten, außer Unwissenheit, und ich prophezeie, dass dieser Mann vor der nächsten Halbierung im Gefängnis sitzen wird und es dieses Projekt nicht geben wird.

In ein Projekt wie dieses zu investieren, wäre so ziemlich so, als ginge man ins Kasino und würde sein ganzes Geld nicht auf Schwarz oder Rot, sondern allein auf die Nummer 7 setzen. Viel Glück ist alles, was ich zu sagen habe.

Schlechte Dinge über Tron

TRON ist ein Projekt, das bis zum letzten Jahr ein ziemlich gutes Standing auf dem Markt hatte. Im Laufe des letzten Jahres gab es mehrere Entwicklungen, die dieses Projekt wie einen kompletten Witz aussehen ließen. Hier sind ein paar Gründe, warum dieses Projekt meiner Meinung nach schlecht ist:

  • Tron ist ein weiterer Durchschlag von Ethereum, der versucht hat, mit dem Schlagwort „Währung der dritten Generation“ an Bord zu springen, aber wenig Einfluss auf die Technologieentwicklung hatte
  • TRX wird auch von einem Mann-Kind, Justin Sun, geleitet, der glaubt, wenn er laut genug schreit, werden die Leute zuhören und sein Projekt mögen. Es gab zahllose Umstände dieses Mannes, die verdächtig schreien, wie das Erstellen von Ankündigungen von
  • Ankündigungen, die mögliche Verhaftung in China als „krank“, die Absage eines Mittagessens bei Warren Buffet, weil er sein Land nicht verlassen durfte, und viele andere
  • Dinge, die Monat für Monat einfach passieren. Es hört mit diesem Kerl niemals auf. Ich habe nicht die Zeit, alles aufzulisten, was dieser Witzbold tut
  • Hat BitTorrent gekauft und dann praktisch nichts anderes damit gemacht, um den Markt voranzubringen. Es war eher ein Marketingschema, das danach nirgendwo mehr erfolgreich war.
  • Wieder kaufte Steemit und versucht nun, es mit Tron zu fusionieren und gleichzeitig die Kette effektiv zu übernehmen. Könnte das jeden auf dem Weg dorthin verärgern? Aber dies ist noch nicht vollständig abgeschlossen. So oder so, es sieht nicht gut für die Steem-Gemeinschaft aus. Anpassen oder sterben scheint das Thema zu sein.

Tron versagt als Krypto
Tron hatte Potenzial, HAD. Jetzt ist es ehrlich gesagt nur ein weiteres dummes Projekt, das versucht, sich seinen Weg an die Spitze zu erkaufen, anstatt tatsächlich WERT in das Ökosystem zu bringen. Niemand braucht TRON, und letztlich wird es auch niemand nutzen, wenn es so viele bessere Optionen auf dem Markt gibt. Währenddessen haben Sie echte Projekte wie Ethereum, Cardano und sogar EOS, die um ihre Hauptprojekte herum ein Ökosystem der Nachhaltigkeit aufbauen. Klare Unterschiede zwischen dem, was diese Projekte schätzen, und dem, was Tron schätzt.

Schlechte Dinge über Stellar

Als nächstes auf dem Hackklotz steht das weniger bekannte Projekt Stellar. Das erste auf der Liste, das keine öffentliche Schande verlangt oder für würdig erachtet, aber es gibt ein paar Dinge zu bedenken.

Anstelle einer laufenden Liste für dieses Projekt werden wir dieses Projekt vernünftiger angehen, ohne mit der Axt zu schwingen.

Jeb und Stellar
Dieses Projekt ist zunächst einmal kein schlechtes Projekt. Es hat ein anständiges Geschäftsmodell hinter sich, aber sein Zweck ist der Grund dafür, dass es heute auf meiner Liste steht. Sehen Sie, um auf die Jahre 2013 und 2014 zurückzukommen, gab es einen Mann namens Jeb McCaleb.

Dieser Kerl ist ein hartes Stück Arbeit. So brillant er auch sein mag, Jeb McCaleb war einer der Gründer von Ripple, XRP, der Krypto-Währung des oberen Drittels.

Als das Projekt (XRP) voranschritt, wurde Jeb unvernünftig mit seinen Mitarbeitern, selbst wenn er seine Freundin zu Vorstandssitzungen und ins Büro mitbrachte, um andere Leute herumzukommandieren. Um es kurz zu machen: Jeb inszenierte in einer Vorstandssitzung einen Moment, in dem er wollte, dass der damalige CEO das Unternehmen verlässt oder er würde es tun. Zu seiner Überraschung hielt jeder am Tisch dem anderen den Rücken frei. Niemand bat Jeb, zu gehen, aber er tat es. Er wurde sozusagen aus seiner eigenen Firma hinausgeworfen.

Als er hinausstürmte und eine Pause von der Welt einlegte, um einige Monate lang auf den Wellen zu surfen, kehrte Jeb in die Krypto-Welt zurück und schuf nichts anderes als Stellar. Stellar ist zufällig fast eine Kopie von XRP mit dem gleichen Zweck wie XRP. Der einzige wirkliche Unterschied liegt in der Philosophie. Anstelle eines Flohmarktes beschlossen Jeb und das Stellar-Team, alle ihre Jetons abzuwerfen, ähnlich wie bei einem freien Börsengang. Mit etwas Geld von Leuten aus Silicon Valley gelangte sein neues Projekt bald in die Charts.

Doch wie wir im Laufe der Jahre gesehen haben, verliert Jeb seine Projekte aus den Augen. Schon vor XRP war Jeb in den berüchtigten Mt. Gox-Skandal verwickelt. Wenn Sie über Mt. Gox Bescheid wissen, dann trauen Sie diesem Kerl wahrscheinlich schon nicht mehr.

Stellares Ergebnis

Aus den Hauptgründen, dass die Person, die hinter diesem Projekt steht, höchst instabil ist, eine kurze Aufmerksamkeitsspanne hat und das Projekt wirklich nichts Neues auf den Markt bringt oder einen Mehrwert schafft, halte ich Stellar für ein schlechtes Projekt. Ich hoffe, dass alles einen Sinn ergibt. Sie könnten immer noch etwas Geld mit dem Projekt verdienen, aber Sie könnten zu diesem Zeitpunkt genauso gut in einen Krypto-Index-Fonds investieren und einfach mit Jeb auf den Wellen reiten. Denn das ist alles, was dieses Projekt bewirken wird.

Schlechte Dinge über Bitcoin Cash

Letzter auf dem Hackblock ist der zweitplatzierte Betrüger des BSV, Bitcoin Cash.

Ironischerweise treffen die meisten Punkte, die ich über den BSV gesagt habe, bis auf einige wenige Dinge auch auf Bitcoin Cash zu. Bitcoin Cash hat eine vernünftigere Anhängerschaft, eine stärkere Hashpower und hat gelegentlich einige anständige Entwicklungen gemacht. Darüber hinaus ist BCH nicht das schlechteste Projekt, aber hier ist der Grund, warum ich denke, dass es immer noch ein schlechtes Projekt ist.

BCH ist auch jetzt nur eine Umwandlung von Bitcoin Core, und das wird auf dem Markt wirklich nicht gebraucht. Wir haben bereits Litecoin, das das Silber zum Gold von Bitcoin ist, also brauchen wir BCH wirklich für nichts. Hinzu kommt, dass die Führung hinter dem BCH-Projekt nicht sehr stabil ist, wenn man die massiven Auswirkungen des BSV-Projekts im Jahr 2019 bedenkt. BCH wird von dem proklamierten „Bitcoin-Jesus“ Roger Ver geleitet. Von Roger Ver hat es einige fragwürdige Marketing-Taktiken gegeben. Zum Beispiel hat das Team hinter BCH schließlich Bitcoin.com gekauft. Keine schlechte Marketingidee, um für ihr Produkt zu werben, außer dass ihr Projekt nicht Bitcoin ist.

Aber sie wollen sagen, ihr Projekt sei Bitcoin, was eine Lüge ist.

Bitcoin-Bargeld-Betrug

Ihr Projekt ist eine Abspaltung der ursprünglichen Bitcoin-Kernblockkette, und deshalb führt es die Menschen bereits in die Irre. Darüber hinaus trieb Roger Ver die Täuschung auf die nächste Ebene, indem er neue Krypto-Investoren ausspionierte. Auf der Bitcoin-Website wurden neue Investoren aufgefordert, Bitcoin zu kaufen, wenn sie es wollten. Dabei wurden die Investoren in eine Falle gelockt und mit zwei Kaufoptionen konfrontiert.

Offensichtlich wollten die Investoren Bitcoin kaufen, aber dank der Täuschung kauften diese Investoren stattdessen Bitcoin Cash, was ihre Erfahrung auf dem Kryptomarkt sofort zunichte machte. Der Grund, warum BCH hier ist, liegt eindeutig im mangelnden Vertrauen, im fehlenden Mehrwert und in der mangelnden Zweckmäßigkeit auf der ganzen Linie.

Liste der schlechten Krypto-Projekte

Hier ist meine Liste der schlimmsten Kryptoprojekte. Sie können ihr zustimmen oder ihr völlig widersprechen, das liegt ganz bei Ihnen! Investieren Sie jedoch klug und berücksichtigen Sie zumindest einige der Fakten, bevor Sie Ihr Geld in eines dieser Projekte investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.